Home

  Über Uns

  Aktuelles

  Unsere Hunde

  Jagd und Rettung

  In Memoriam

  Zucht

    D-Wurf

   E-Wurf

    F-Wurf

    G-Wurf

   H-Wurf

   
I-Wurf

   J-Wurf

    K-Wurf

    L-Wurf  

    M-Wurf  

  Wurfplanung

  Kontakt

  Galerie

  Gästebuch

  Link's

 

 

 

Zucht

Das Zuchtziel im Rhodesian Ridgeback-Zwinger "Memory of the old red Hunter" ist:
gesunde, wesensstarke und leistungsfähige Hunde mit einem besonders starken Nervenkostüm zu züchten. 

Zuchtstätte:

Ein Einfamilienhaus in ländlicher Gegend, in Ortsrandlage, nahe dem freien Feld, mit l .000 m2 Grundstück, wovon die Welpen ca. 700 m" nutzen dürfen. An die 40 Bäume, Sträucher und Büsche bieten den Welpen bei Bedarf Schatten und Unterschlupf beim Spielen. Als Untergrund wird ihnen Pflaster, Sand, Rindenmulch und natürlich jede Menge Rasen geboten. Zum Spielen stehen ihnen Tunnels, ein Spielzelt, ein Planschbecken für die Wassergewöhnung, eine Wippe, verschiedene Klettermöglichkeiten und jede Menge Spielzeug zur Verfügung. Welpen die in jagdliche Hände gehen sollen und nur diese, werden mit kleinen Futterschleppen, im Alter von 7-8 Wochen dann auch mit Wildschleppen und Spielen an der Reizangel, jagdlich geprägt. Alle Welpen haben frühestmöglich Kontakt mit fremden Menschen und ganz speziell mit Kindern und Rollstuhlfahrern, werden öfter im Auto gefahren, lernen die Autowaschanlage kennen und werden, nach ausreichendem Impfschutz, paarweise durch einen ICE-Bahnhof geführt. Natürlich lernen sie auch rechtzeitig Feld und Wald kennen und machen ihre ersten positiven Erfahrungen mit Schüssen.